SHOP

Panama Stroh

Das Rohmaterial eines Panama-Hutes stammt von der Palme "Paja Toquilla". Diese wächst in Ecuador und wird stets von Hand verarbeitet und geflochten. Panamastroh ist ein hochwertiges, flexibles, leichtes und knautschfähiges Stroh, das vor allem angenehm zu tragen ist.

Die Qualität wird an der Anzahl Knoten pro Fläche gemessen und wird in der Einheit „Grade“ angegeben. Je feiner das verwendete Stroh ist, desto feiner sind das Flechtbild und damit die Qualität des Strohhutes. Die feinsten Panamahüte können bis zu 20'000 USD kosten.

Panama Stroh ist meist gebleicht, sodass es eine weiss-beige Farbe hat. Es kann aber auch in diversen Pastellfarben produziert werden.

Das Geheimnis seiner Herstellung wird von Generation zu Generation weitergegeben und jeder einzelne Hut ist einzigartig.

Die Legende besagt, dass der Panamahut bei der Erbauung des Panama-Kanals 1913 seinen Namen bekam. Damals erhielt der amerikanische Präsident Roosevelt als Geschenk einen dieser Strohhüte aus Ecuador und bedankte sich öffentlich für den "Panamahut". Dadurch gelangte der Begriff erstmal in die globalen Medien und wird seither fälschlicherweise verwendet.

LeTom's aus diesem Stroh

Palme "Paja Toquilla"